Alu Eingangsmatte mit Bürste

Die Eingangsmatte für gründliche Grobschmutzaufnahme mit Bürsten. Nach Maß gefertigt mit einer EXPRESS Produktion von 3 Tagen. Passgenaue Maßanfertigung in Breite und Laufrichtung. Für den Außenbereich mit rutschhemmenden Eigenschaften R13 nach DIN 51130.

Die ALU Eingangsmatte mit Bürste

Für den Außenbereich von Gewerbegebäuden, Wohnhäusern, Einzelhandels- und Bankfilialen, Flughäfen, Bahnhöfen, Einkaufszentren, Discounteinzelhandelsfilialen und mit ROBUST Aluprofil auch für Lieferanteneingängen .

Die Bürsteneinlage bürstet hocheffektiv Grobschmutz in Form von Steinchen und ähnlichen von den Schuhen ab.

Passgenaue Maßanfertigung in Breite und Laufrichtung.

Rutschhemmende Eigenschaften R13 nach DIN 51130.

Die Aluprofilmatte mit Bürsteneinlage ist mit Kinderwagen sowie gelegentlich mit Transportkarren befahrbar.

Technische Daten der ALU Eingangsmatte mit Bürste:

Aluprofil: Aufrollbare, strapazierfähige Eingangsmatte aus verwindungssteifem Aluminiumprofil für ganzflächig aufliegende Verlegung Obermaterial: Bürsten aus robustem, strapazierfähigem Nylon Rutschhemmende Eigenschaften R13 nach DIN51130

Unterseite:Trittschall-dämmende Filzprofile

Verbindung:Gummiverbinder

Verfügbare Mattenhöhen:KLASSIK: 13,17,22 und 27 mm

ROBUST: 17,22,27 und 42 mm

Profilabstand:ca. 5 mm

Maße: Anfertigung nach Kundenwunsch; ab ca 300 cm Breite bzw. 50 kg Gewicht werden die Profile geteilt.

Aussparungen, Rundungen und Schrägen nach Skizze, Zeichnungen oder Schablone sind möglich mit 1-2 Wochen Lieferzeit


Punktuelle Belastungfähigkeit Druckplatte 100 x 100 mm 

Nach EN 826:2013 und CEN/TS 16354:23013 A.3.7 

Fyield(kN)Mittelwert :

KLASSIK 10 mm: 31,8 kn = 3180 kg 

KLASSIK 13 mm: 32,1 kn = 3210 kg

KLASSIK 17 mm: 39,7 kn = 3970 kg

KLASSIK 22 mm: 35,8 kn = 3580 kg

ROBUST 13 mm: 39,7 kn = 3970 kg

ROBUST 17 mm: 51,4 kn = 5140 kg

ROBUST 22 mm: 58,6 kn = 5860 kg

Auslastung:

KLASSIK: Für bis zu 2000 Begehungen am Tag ausgelegt.

ROBUST: Für über 2000 Begehungen am Tag ausgelegt.

PREMIUM: Für bis zu 2000 Begehungen am Tag ausgelegt.

PREMIUM ROBUST: Für über 2000 Begehungen am Tag ausgelegt.

document.addEventListener('DOMContentLoaded', function(){ const videoCard = document.querySelectorAll('[data-target="#plenty-by-modal-video-6378c5d773da4"]'); const embedVideo = document.getElementById(`plenty-by-modal-video-6378c5d773da4`); const iframe = embedVideo.querySelector('.embed-responsive-item iframe'); let url; if(iframe.src){ url = iframe.src; } embedVideo.addEventListener('click', () => { iframe.src = ''; }); videoCard[0].addEventListener('click', () => { iframe.src = url; }); });
 

Eingangsmatten mit Bürsten

Alle ansehen

Einlegetoleranzen und Wärmeausdehnung bei Aluprofilmatten

Normalerweise stellen wir Aluprofilmatten rundum mit ca. 2 - 2,5 mm kleiner als das lichte Innenmaß des Mattenbetts her. Vom lichten Innenmaß des Mattenbetts ziehen wir jeweils 4 - 5 mm in der Breite und Lauflänge vom Maß als Einlegetoleranz ab. Dann erhalten wir das Mattenfertigmaß wonach wir die Matte produzieren.

Wir gewährleisten somit das:

  1. die Aluprofilmatte perfekt in das Mattenbett eingelegt werden kann, und
  2. das bei Sonneneinstrahlung und dadurch resultierender Wärmeausdehnung der Aluprofile sich Matten im Mattenbett nicht verspannen und an Teilungen auswerfen.

Wenn Sie ein Set (d.h. Rahmen mit Matte oder Wanne mit Matte) bestellen und uns das Rahmenaußenmaß angeben werden wir bei der Errechnung des Mattenfertigmaßes für die Produktion die 3 mm Rahmenbreite des Rahmens oder der Wanne berücksichtigen.

Hier ein Beispiel unserer Berechnung bei Angabe eines Rahmenaußenmaßes von 4 m Stablänge:

Rahmenaußenmaß RAM: 4 m 400 cm

minus 2 x 3 mm Rahmenbreite 399,4 cm → Rahmeninnenmaß (RIM)

minus Einlegetoleranz von 4 mm 399 cm → Mattenfertigmaß (MFM)


HINWEIS: Wenn ein SET mit Angabe des Mattenfertigmaßes bestellt wird dann ist der Auftraggeber selbst für eine ausreichende Einlegetoleranz verantwortlich.


Mehrteilige Aluprofilmattensysteme

Aluprofilmatten sollten ab einer Stablänge von 300 cm geteilt werden. Aluprofilmatten die größer als 300 cm sind werden zu schwer und unhandlich für Transport, Einlegen und bei der späteren Pflege.

Sollten Sie aus bestimmten Gründen Aluprofilmatten in breiterer Stablänge als 300 cm wünschen, dann prüfen wir gerne die Möglichkeiten für Ihr Projekt. Weil speziell Transportkosten für solche großen Matten oftmals sehr hoch sind, fragen Sie uns zu diesen großen Matten bitte explizit an.

Hier finden Sie auch Hinweise wie die Teilungen am besten vorgenommen werden. Eine Teilung der Stablänge sollte nicht in dem Laufweg vorgenommen werden.


Pflege und Reinigung von Aluprofilmatten

Durch richtige Pflege eine lange Lebensdauer sichern

In kurzen Intervallen (min. 1-mal in 14 Tagen)

Die Oberfläche der ALU Aluprofilmatten sollte regelmäßig nach Bedarf mit dem Staubsauger abgesaugt werden. Der Staubsauger sollte dazu auf eine möglichst hohe Saugleistung eingestellt werden.

In regelmäßigen Intervallen (min. 1-mal Jährlich)

Vor allem wenn die Aluprofilmatte stark verschmutzt ist, sollte sie nach dem Absaugen aus dem Rahmen genommen werden. Der Schmutz der sich unter der Matte im Mattenbett angesammelt hat, muss dann aus dem Mattenbett ausgesaugt oder ausgekehrt werden. Anschließend die Matte wieder in das saubere Mattenbett einlegen.


Bei extrem starken Verschmutzungen:

Bei extrem starken Verschmutzungen kann die Aluprofilmatte mit dem Hochdruckreiniger gereinigt werden. Bitte die Matte dazu aus dem Mattenrahmen nehmen und im Außenbereich auslegen und reinigen. Nach der Reinigung die Matte zur Trocknung senkrecht aufstellen und nach erfolgter Trocknung wieder in das Mattenbett einlegen.

Bei beschädigten Aluprofilen und zerrissenen Stahlseilen:

Je nach Beschädigungsgrad können wir entweder Ihre Aluprofilmatten bei uns im Werk reparieren oder wir empfehlen die Produktion von komplett neuen Matten. Fragen Sie uns einfach an (am besten mit Fotos der beschädigten Matten) um die beste Lösung für Ihre beschädigten Aluprofilmatten zu finden.

Es sind nur Ripseinlagen beschädigt (z.B. durch Zigarettenkippen, Kaugummi, Ölflecken oder ähnlichem)

Den Ripswechsel empfehlen wir immer dann wenn nur die Ripseinlagen von einer Aluprofilmatte beschädigt ist und die Schmutzaufnahme und Trittsicherheit beeinträchtigt ist. Den Ripswechsel können Sie wie in den folgenden Bildern erklärt selbst durchführen oder Sie senden die Matten zu uns ein und wir führen den Ripswechsel im Werk durch. Preise für den Ripswechsel im Werk oder für einzelne Ripsstreifen erhalten Sie gerne auf Anfrage.


Aufmaß, Einbau und Verlegung von Aluprofilmatten

Unser Service für Sie:

Je nach Bedarf stellen wir Ihnen unseren Aufmaßservice und Einlegeservice für Aluprofilmatten zur Verfügung. Die Preise dafür können Sie gerne bei uns anfragen.

Wie Sie Aluprofilmatten am Besten verlegen:

Aluprofilmatten verlegt man im Innenbereich am besten in ein dafür vorgesehenes Mattenbett. Das Mattenbett kann man mit einem Rahmen, welcher Plan im Boden installiert wird, herstellen.

Im Außenbereich empfehlen wir unsere Schmutzfangwannen als Mattenbett. So lässt sich ein Entwässerungsanschluss einfacher realisieren und unter den Aluprofilmatten ist mehr Kapazität für den gröberen Schmutz.

Wie Sie Matten ohne Rahmen verlegen:

Für 12 und 17 mm hohe Matten bieten wir unsere Antrittskante an. So können Sie Aluprofilmatten aufliegend auf anderem Bodenbelag verlegen. Ein Mattenbett ist nicht notwendig.

Welches Maß Sie bei der Bestellung von Sets angeben sollten:

Bei einer Bestellung von Sets (d.h. Rahmen mit Matte oder Wanne mit Matte) geben Sie bitte das Rahmenaußenmaß an. Wir werden intern davon ca. 10 mm für das Mattenfertigmaß der einzulegenden Matte abziehen.

Welches Maß Sie bei einer Bestellung von Matten für ein vorhandenes Mattenbett angeben sollten:

Sie messen bei dem vorhandenen Mattenbett das lichte Innenmaß. Davon ziehen Sie ca. 5 mm ab und haben dann das Mattenfertigmaß welches Sie uns angeben. (Sollten SIe uns doch das Rahmeninnenmaß (lichtes Innenmaß des Rahmens) angeben, dann bitten wir dies auf der Bestellung zu notieren. Wir ziehen dann 5 mm zur Bestimmung des Mattenfertigmaßes ab.)

document.addEventListener('DOMContentLoaded', function(){ const videoCard = document.querySelectorAll('[data-target="#plenty-by-modal-video-6378c5d77804a"]'); const embedVideo = document.getElementById(`plenty-by-modal-video-6378c5d77804a`); const iframe = embedVideo.querySelector('.embed-responsive-item iframe'); let url; if(iframe.src){ url = iframe.src; } embedVideo.addEventListener('click', () => { iframe.src = ''; }); videoCard[0].addEventListener('click', () => { iframe.src = url; }); });
 

Das wichtigste bei Maßangaben für Aluprofilmatten:

Am wichtigsten bei der Maßangabe von Aluprofilmatten ist die Benennung von Stablänge (Breite) und Gehrichtung (Tiefe). So wird sichergestellt das die Abstreiffunktion der Aluprofil gewährleistet ist.


Schablonenerstellung bei besonderen Mattenmaßen

HINWEIS: Gerne können Sie bei besonderen Mattenmaßen auch unseren Aufmaßservice nutzen. Preise auf Anfrage.

Oftmals sind bei besonderen Mattenmaßen mit Schrägen, Rundungen und Aussparungen Schablonen erforderlich damit wir Ihre Aluprofilmatten auch passgenau produzieren können.

Maßhaltiges Schablonenmaterial können Sie gerne vor der Schablonenerstellung bei uns anfordern.

Wichtig: Nach der Schablonenerstellung die Schablonen für den Versand nicht knicken sondern aufrollen.

Tipps für die Schablonenerstellung:

  • das Schablonenmaterial sollte ein maßhaltiges Material sein. Am besten sie fordern dieses bei uns an.
  • auf bestmögliche Genauigkeit beim Schneiden der Schablone achten
  • auf Maßangaben welche nichts mit dem Mattenmaß zu tun haben verzichten
  • sollten Sie doch einmal zu viel von dem Schablonenmaterial weggeschnitten haben, können Sie mit Klebeband wieder ein Stück ankleben.

Bitte markieren SIe auf der Schablone folgende Einzelheiten:

  1. Geben Sie die Oberseite mit der Beschriftung “oben” an
  2. Zeichnen Sie einen Pfeil ein der die Laufrichtung des Laufverkehrs zeigt
  3. Markieren Sie wie die Aluprofile der Aluprofilmatte verlaufen sollen
  4. Schreiben Sie auf die Schablone um welches Maß es sich handelt:

- RAM für Rahmenaußenmaß

- RIM für Rahmeninnenmaß

- MFM für Mattenfertigmaß.

  1. Sollte die Matte breiter als 300 cm sein, dann geben Sie an wo die Teilung der Matte vorgenommen werden soll.