Pflege und Reinigung von Aluprofilmatten

Durch richtige Pflege eine lange Lebensdauer sichern

In kurzen Intervallen (min. 1-mal in 14 Tagen)

Die Oberfläche der picobello ALU Aluprofilmatten sollte regelmäßig nach Bedarf mit dem Staubsauger abgesaugt werden. Der Staubsauger sollte dazu auf eine möglichst hohe Saugleistung eingestellt werden.

In regelmäßigen Intervallen (min. 1-mal Jährlich)

Vor allem wenn die Aluprofilmatte stark verschmutzt ist, sollte sie nach dem Absaugen aus dem Rahmen genommen werden. Der Schmutz der sich unter der Matte im Mattenbett angesammelt hat, muss dann aus dem Mattenbett ausgesaugt oder ausgekehrt werden. Anschließend die Matte wieder in das saubere Mattenbett einlegen.

Bei extrem starken Verschmutzungen:

Bei extrem starken Verschmutzungen kann die Aluprofilmatte mit dem Hochdruckreiniger gereinigt werden. Bitte die Matte dazu aus dem Mattenrahmen nehmen und im Außenbereich auslegen und reinigen. Nach der Reinigung die Matte zur Trocknung senkrecht aufstellen und nach erfolgter Trocknung wieder in das Mattenbett einlegen.

Bei beschädigten Aluprofilen und zerrissenen Stahlseilen:

Je nach Beschädigungsgrad können wir entweder Ihre Aluprofilmatten bei uns im Werk reparieren oder wir empfehlen die Produktion von komplett neuen Matten. Fragen Sie uns einfach an (am besten mit Fotos der beschädigten Matten) um die beste Lösung für Ihre beschädigten Aluprofilmatten zu finden.

Es sind nur Ripseinlagen beschädigt (z.B. durch Zigarettenkippen, Kaugummi, Ölflecken oder ähnlichem)

Den Ripswechsel empfehlen wir immer dann wenn nur die Ripseinlagen von einer Aluprofilmatte beschädigt ist und die Schmutzaufnahme und Trittsicherheit beeinträchtigt ist. Den Ripswechsel können Sie wie in den folgenden Bildern erklärt selbst durchführen oder Sie senden die Matten zu uns ein und wir führen den Ripswechsel im Werk durch. Preise für den Ripswechsel im Werk oder für einzelne Ripsstreifen erhalten Sie gerne auf Anfrage.